Senioren

Seniorennachmittage

Anna Arni, Ressortleiterin, ist für die Gestaltung der Seniorenanlässe verantwortlich. Mit im Team sind Rösli Jenny, Margrit Ruch, Regina Ziörjen, Trudi Aeberhard und Vreni Schär. Grundsätzlich finden fünf Senioren-Nachmittage pro Winterhalbjahr statt. Sie beginnen um 14.00 Uhr und beinhalten entweder einen Vortrag, einen musikalischen Beitrag oder eine Theateraufführung mit anschliessendem Imbiss.

Die Saison der Treffen wird im Frühling mit einem Ausflug abgeschlossen, im Juli wird zudem ein Bräteln organisiert.

Fahrdienst

Für nicht mobile Seniorinnen und Senioren aus den Dörfern wird zu diesen Nachmittagen ein Fahrdienst organisiert. Es sind folgende Personen verantwortlich:

Gächliwil und Altersheim Lüterswil:
Greti Wyss, Tel. 031 765 53 84

Oberramsern und Balm:
Anni Arni, Tel. 031 765 50 81

Messen: Lilly Hausammann, Tel. 031 765 50 30

Mülchi: Trudy Aeberhard, Tel. 031 765 52 53

Ruppoldsried: Margrit Holzer, Tel: 031 765 53 38 und Heidi Lüdi, Tel: 031 765 51 29

Etzelkofen: Margrit Ruch, Tel. 031 765 50 61

Brunnenthal: Vreni Moser, Tel. 031 765 56 22

Scheunen: Rösly Jenni, Tel. 031 761 02 31

Seniorenferien

Die Seniorenferien werden vom Team Vreni Schär, Margrit Ruch, Trudy Aeberhard und Pfarrer Zeller organisiert. Sie finden jeweils Ende Juni, Anfang Juli statt. Im folgenden Jahr werden alle Beteiligten zu drei Ferienessen (August, November, Palmsonntag) eingeladen, um Fotos und Erinnerungen auszutauschen.

Goldene Konfirmation

Immer am Palmsonntag werden alle Frauen und Männer, welche am Palmsonntag vor 50 Jahren konfirmiert wurden, zu einem Erinnerungs-Gottesdienst eingeladen.

Diese Veranstaltung erfreut sich grosser Beliebtheit und ist immer gut besucht.

Anschliessend an die goldene Konfirmation findet ein Apéro in der Pfarrschüür statt. Meistens isst  der ganze Jahrgang mit den Seniorenferien-Leuten gemeinsam zu Mittag.

Besuchsdienst Messen

Oft ist es aus verschiedenen Gründen schwierig, Kontakt zu Menschen ausserhalb der eigenen vier Wände zu knüpfen. Der Besuchsdienst schenkt Alleinstehenden, Einsamen oder Menschen, welche nicht mehr so mobil sind, die Möglichkeit, regelmässig besucht zu werden.

Eine Gruppe von gegenwärtig 16 Personen freut sich, Kontakte mit Menschen zu knüpfen. Die blosse Anwesenheit, eine Geschichte vorlesen, ein Spaziergang machen, ein Gespräch führen oder auch nur das Zuhören sind Dinge, die zu den „Kernaufgaben“ gehören.

Die Mitglieder des Besuchsdienstes machen jedoch keine Einkäufe, Reinigungs-oder Hütedienste.

Wer von diesem Angebot Gebrauch machen möchte oder selbst eine Besucherin oder ein Besucher werden möchte, melde sich bei Vreni Moser, 031 765 56 22 oder Christoph Zeller, 031 765 52 40.

Hier die Mitglieder des Besuchsdienstes der KG Messen:

Meieli Moser-Schori, Balm, 031 765 51 62

Regina Kunz, Brunnenthal, 031 765 54 29

Verena Moser, Brunnenthal, 031 765 56 22 / 079 347 39 92

Vreni Häni, Etzelkofen, 031 765 54 21

Sonja Moser-Furrer, Gächliwil, 032 351 34 14

Anne-Marie Guggisberg, Messen, 031 765 54 66

Lily Hausammann, Messen, 031 765 50 30

Margrit Locher, Messen, 031 765 62 56

Trudi Aeberhard, Mülchi, 031 765 52 53

Trudi Kunz, Mülchi, 031 765 52 57

Anna Arni, Oberramsern, 031 765 50 81

Christine Jäggi, Oberramsern, 031 765 55 24

Dori Junker, Ruppoldsried, 031 765 55 78

Lydia Guggisberg, Ruppoldsried, 031 765 52 70

Rösli Jenni, Scheunen, 031 761 02 31

Christoph Zeller, Messen, 031 765 52 40