Unsere Pfarrperson

Christoph Zeller-Zbinden

Den grössten Teil meiner Jugend habe ich in Ittigen verbracht. Dort war mein Vater Pfarrer. Nach meinem Theologiestudium in Bern kamen die Lehr- und Wanderjahre im Kanton Zürich. Im Pfarramt für cerebral gelähmte und geistig behinderte Menschen gab ich an heilpädagogischen Schulen Konfunterricht, begleitete die Jugendlichen bis zur Konfirmation und bot Freizeitaktivitäten für erwachsene, geistig behinderte Menschen an.

Während dieser Zeit lernte ich Christina, meine spätere Frau kennen. Unsere Heirat bildete auch den Beginn im Gemeindepfarramt. Während meiner Zeit in Ottenbach wurde Jonathan geboren, während der Pfarrtätigkeit in Trüllikon – Truttikon erblickte Lorenz das Licht der Welt. Vera wurde geboren, nachdem wir 1998 nach Burgdorf, in den Kanton Bern zurück gekehrt sind. Dort bekleidete ich die Pfarrstelle in der Neumatt. Am Anfang war meine Arbeit mit Ausnahmen fast eine normale Gemeindepfarrstelle. Im Lauf der Zeit spezialisierten sich die Pfarrämter in Burgdorf. So durfte ich die CVJM Jungschar begleiten, versah die Seelsorge im Spital und in der Senevita, einem privaten Altersheim.

Nach 14 Jahren Burgdorf suchte ich mir noch einmal eine neue Herausforderung und freue mich, in unserer Kirchgemeinde Pfarrer zu sein und bin gespannt auf jeden neuen Kontakt.

Christoph Zeller-Zbinden

Zusätzliche Informationen